Neue CD Weihnachtskantilene

Liebe Freunde des NordwaldKammerorchesters und NordwaldKammerchors!

Schon bald nach dem Benefizkonzert, das zugunsten des Vitum-Neubaus am 7. Dezember 2014 in der Pfarrkirche Putzleinsdorf stattfand, entstand die Idee, das von den Chorvereinigungen vernachlässigte Werk „Weihnachtskantilene“ von J. Fr. Reichardt, auf CD zu pressen.

„Kantilene“, zu Deutsch „Liedchen“, nennt Johann Friedrich Reichardt sein weihnachtliches Chorwerk, komponiert auf einen von Matthias Claudius („Der Mond ist aufgegangen“) zusammengestellten Text. Die Entstehung des schlichten, einfachen Glaubens der Menschen ist Kernaussage der Weihnachtsbotschaft und so möchte auch Reichardts Musik verstanden werden – als schlichte, erzählende Wiedergabe des Weihnachtsevangeliums für die einfachen Menschen seiner Zeit.

Auch die ergänzenden Werke – vokal und instrumental, solistisch und chorisch – wurden abseits des gängigen Repertoires gefunden. Es scheint weltweit noch keine Gesamteinspielung zu geben. Alles in allem handelt es sich um Raritäten der ausgehenden Klassik und beginnenden Romantik, die den Liebhaber wie den Kenner gleichermaßen erfreuen werden.

Nach intensiven Vorbereitungen wurden bereits im Mai 2016 erste Aufnahmen gemacht, weitere folgten von Mai bis Juni 2018. Das große Vorhaben fand schließlich nach dem letzten Feinschliff im Tonstudio und intensiver Arbeit am Booklet seinen Abschluss und wir dürfen Ihnen rechtzeitig vor Weihnachten ein exklusives Sammelwerk präsentieren.